Unsere Aktivitäten im Jahre 2002


Am 10.03. brannte der Unterstand am Osterfeuer. Feuerwehren aus Bodenwerder und Kemnade waren ebenfalls vor Ort. Eigentlich sehr viel Auswand obwohl nur ein Unterstand gebrand hatte. Aber das wusste man ja vorher nicht.

Am 10.03. brannte der Unterstand am Osterfeuer. Feuerwehren aus Bodenwerder und Kemnade waren ebenfalls vor Ort. Eigentlich sehr viel Auswand obwohl nur ein Unterstand gebrand hatte. Aber das wusste man ja vorher nicht.

Bei dem traditionellen Vereinsschießen am 01.05. haben wir nur den 4. Platz belegt. Am späten Abend ging auch noch die Sirene. Aber viele Kameraden müssen wohl was an den Ohren haben. Mit nur 3 Kameraden fuhren wir wegen eines Kellerbrandes zum ehemaligen DRK Altenheim nach Bodenwerder.

Am 03.05. stand unsere Kanufahrt auf der Diemel an. Nachdem wir ein paar Stunden unterwegs waren, fing es an zu regnen. Und es hörte den ganzen Tag nicht mehr auf. Sogar die Zelte mussten wir bei Regen aufbauen. Am nächsten Morgen beschloß die Mehrheit die Kanutour abzubrechen. Vielleicht haben wir beim nächsten Versuch mehr Glück und das Wetter wird so gut wie in Lychen.

Bei den Stützpunktwettkämpfen am 16.06. in Hohe belegten wir den 4. Platz.

Außer den hier genannten Diensten haben wir uns 15 mal zur theoretischen und praktischen Ausbildung getroffen. 2 mal wurden die Hydranten geprüft und wir fuhren mit 10 Kameraden zum Feuerwehrfest nach Ottenstein. Mit einer Abordnung nahmen wir am Festakt zu 100-jährigen Jubiläum der Feuerwehr Bodenwerder teil.

Das Stauwehr in Steinmühle wurde 2002 endlich fertiggestellt. Die Arbeiten hierzu haben sich aus finanziellen Gründen über die Jahre hingezogen. Trotz nachfragen bei der Samtgemeinde und auch beim Wasserbeschaffungsverband haben wir hierzu leider keine Zuschüsse erhalten. Ein Bericht folgt hierzu noch im April nach der Einweihung.

Wegen der Feuerwehrstrukturreform wurden die Gerätehäuser der Samtgemeinde Bodenwerder besichtigt. Das Ergebnis wird für März 2003 erwartet. Zum 35 Geburtstag unseres TSF haben wir uns zu einem Fototermin getroffen.

Am 01.01.2003 hat die Ortsfeuerwehr Pegestorf eine Mitgliedsstärke von 139 Kameraden davon 22 Aktive.

Für das Jahr 2003 stehen wieder einige Termine an. Hierzu könnt Ihr den Terminplan von Pegestorf auch als pdf Datei herunterladen. Ich denke, dass auch unser Feuerwehrfotograf Dietrich in diesem Sommer wieder einige Foto´s unserer Ãœbungsabende und der Wettkämpfe auf unserem Homepage stellt.

Schöne Grüße aus Pegestorf und ein 3-faches „GUT WEHR“ an alle Feuerwehrkameraden.

  1. Bisher keine Kommentare.
(wird nicht veröffentlicht)


Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen